06 Mai 2010

Flächenvorhänge .. ..

Diese Woche war ich fleissig, auch wenn ich nicht an einem Quilt gearbeitet habe.
Seit November habe ich eine Doppelläufige Gardinenstange rumliegen und damit sie endlich aus dem Weg ist, habe ich sie endgültig montiert *g*.
Die Stange ziert jetzt meine 4 m Bücher- und Filmwand und an ihr hängen 5 Flächenvorhänge, 3 uni und 2 gemustert.
Auf den Fotos sieht es ein bisschen wild aus, aber "in echt" beruhigt es die Wand und sieht nebenbei total stylisch aus. Ich liebe den Ausbrenner mit den Buchstaben und bin froh, dass ich ihn irgendwie unterbringen konnte ;-)
Anfang der Woche hatten wir das erste Treffen meiner Quiltgruppe bei mir, seit ich umgezogen bin und alle waren sich einig, dass man sieht, dass es eine Frauenwohnung ist, hehe.
Ob das wohl an der bevorzugten Farbwahl liegt ?
Oder daran, dass an jeder freien Stelle Dekokram rumsteht ?

Kommentare:

LintLady hat gesagt…

Hallo Ania,

wenn ich alleine wohnte, würde ich mir eine solche Wohnung wünschen!
Sie ist echt schön und gemütlich und gastfreundlich!

Und die Schranklösung ist toll.
LG Doris

JuttaF3 hat gesagt…

Schick Lila!!!!
Klasse!
LG Jutta

Ursula hat gesagt…

Hallo Ania

ich hab länger nicht in deinen Blog geschaut und freue mich, dass du wieder aktiver geworden bist. Die Idee mit den Vorhängen vor der Bücherwand ist einfach nur genial! Hält das denn auch den Staub ein bisschen ab? Ich will keine offenen Bücherregale mehr haben, aber irgendwo muss man die tausend Bücher ja unterbringen... *seufz* aber der Staub!! :-((

Viele liebe Grüße
Ursula

(die leider schon ewig nichts mehr genäht hat außer meterweise Gardinen...)