11 Oktober 2013

Challenge erledigt


2 Wochen vor dem Termin habe ich den Quilt mit dem Stoffschnipsel von Jutta, für das Treffen der Puzzeltrinen fertig. Auch wenn das Türkis nicht wirklich gut zur grünen Tapete passt, gefällt er mir wirklich sehr gut. Es wird sich bestimmt ein Platz finden, wo sich die Farben nicht gegenseitig zerfleischen.
Gequiltet ist der kleine Quilt nur ganz dezent. Ich wollte verhindern, dass das Quilting die Stoffwahl zerstört. 
Die grösste "Schwierigkeit" war, dass ich unbedingt meine Kunstlederreste verwenden wollte. Das Nähen selber war nicht so schwierig, aber man muss sich vorher genau überlegen, wo die jeweilige Nahtzugabe hin soll, damit es einigermassen flach liegt. Lederstücke aneinander zu nähen habe ich deswegen vermieden und zusätzlich Satin- und Jaquardstoffe verwendet.
Die Spielerei mit den Ösen und Bändern wollte ich schon immer mal machen und da die Ösen zufällig in den Farben so gut zu den Stoffe passten, habe ich es hier gewagt. Gefällt mir aber noch nicht so richtig. Das muss ich nochmal überdenken. Statt der dünnen Bändchen versuche ich es mal mit Stoffstreifen, die sich ein bisschen 'ausdehnen', wenn sie die Ösen verlassen. Ich denke, da muss Organza rein :-)
So wie es jetzt ist, ist es ein bisschen wie gewollt, aber nicht gekonnt. Vielleicht lass ich auch noch was runterbaumeln ?!! :-)


Kommentare:

Nana hat gesagt…

Das sieht sehr interessant aus, vor allem das Schimmern mancher Stoffe. Tolle Idee.

Nana

Jutta f3 hat gesagt…

Klasse!!! Und so sauber verarbeitet!
Die Stoffkombi gefällt mir ja besonders gut - auch der Glanz.
Da wird sich doch wohl eine lila Wand finden!
Die Ösen möchte ich ja mal größer sehen - sind die eckig?
Danke fürs Zeigen! :-)))

LG Jutta

Grit hat gesagt…

Das ist super schön geworden.
LG Grit