02 März 2011

Ich verrat Euch meine Geheimnisse .. ..

.. .. wenigstens die, von denen ich Euch schon erzählt habe.

Das erste ist mein neues Couchprojekt.
Das ist der Untergrund für einen Applikationsquilt. Ich hab das Teil aus meinem UFO-Schrank gezogen, wo es halbfertig seit einigen Jahren vor sich hin schlummerte.
Den Hintergrund habe ich fertig gepatcht und jetzt wartet er auf viele bunte Details :-)
Das 2. Projekt sollte etwas ähnliches wie ein Lonestar mit Megafeldern werden. Dazu habe ich schöne bunte Stoffe aus meinem Vorrat ausgesucht.
So sah der erste Entwurf aus. Ich fand den schon sehr schön, aber schlicht und ergreifend für meine Verhältnisse zu blau, lol.

Deswegen war ich Sonntag auf dem Stoffmarkt und habe tatsächlich noch 4 Stöffchen gefunden, die ein kleines bisschen vom Blau ablenken und den Stern noch ein bisschen lebendiger machen. Mir gefällt es so besser.
Lasst euch überraschen, wie es weiter geht.
Übrigens muss ich die Teile seit Sonntag auch nicht mehr auf dem Tisch oder Boden auslegen.
Denn so wie andere Mütter immer ein Taschentuch für ihre Töchter haben, egal wie alt die sind, so hat meine Ma nicht nur immer das passende Garn für mich, nein . .. . sie hatte auch ein fast weisses Flanelllaken übrig, das ich mir als Designwand im Nähzimmer angepinnt habe.
Obwohl der Stern jetzt endlich auch mal zu den pinken Wänden gepasst hätte, hehe.

Meine 5 Civil War Blöcke werde ich wohl diese Woche nicht fertig kriegen. Wenn man mal ausser Acht lässt, dass meine Maschine zur Wartung weg ist, ist auch mein Urlaub vorbei - oder habt ihr vergangene Woche gedacht, ich hätte das Wunder von 36 Stundentagen ergründet ? - und die Freizeit, die mir bleibt, werde ich diese Woche vor Spannung in den Stern stecken *g*.

Kommentare:

blauraute hat gesagt…

Der Untergrund für Deinen Applikationsquilt sieht schon mal vielversprechend aus. Ich bin mal gespannt, was Du daraus machst. Du hast recht, der nicht so blaue Lonestar ist deutlich besser.
Eine Designwand finde ich auch klasse, doch gibt mein Nähzimmer keine entsprechende Wand her (schräg, Gaube), also muss nach wie vor der Fußboden herhalten.
Dir noch eine schöne Restwoche und liebe Grüße
Roswitha

LintLady hat gesagt…

Hallo Ania,
bin gespannt auf die Applis, die du drauf machen willst.
Der Stern ist ja toll. Die Stoffe sind echt klasse, obwohl ich ja mit Blau keine Probleme hätte *g* (passt doch gerade in die "5. Jahreszeit", oder *lol*)
LG Doris

Ria hat gesagt…

Ja, ja, was Frau doch so alles in den Schränken hat,hi.
Spannend, spannend! Den Hintergrund für Deinen Appli-Quilt kannte ich ja schon. Aber der Stern ist ja ein Feuerwerk an Farben, sieht toll aus. Bin auf die Endergebnisse gespannt.

LG Ma

bveri1@gmx.de hat gesagt…

du warst doch wohl nicht in Leverkusen auf dem Stoffmarkt???? Da war ich auch von 10.30 bis fast 16.00h habe ich immer und immer wieder meine Runden gedreht :-) Unglaublich was Frau dort alles findet...
Schönes buntes Teil!
lg Veri

ps: und ja, ich hätte die Unterhaltung mit meinem Kater noch Stunden weiter führen können!

Bente hat gesagt…

Hi Ania.
Der Stern ist jetzt schon wunderschön!
Werde weiterhin gespannt dein Blog verfolgen.
Liebe Grüße
Bente

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ania,
...und ich dachte schon, die Freizeit, die dir jetzt noch bleibt,investierst du in den Karneval *LOL* Dein Quilt in den Grau-Beige-Tönen mit der Umrandung in Türkis-Blau ist wunderschön, so richtig harmonisch und edel ;-) Die Farbkur steht dem Lonestar ebenfalls, bin gespannt, was du daraus zauberst!!!
GlG, Martina

Nachtgewächs hat gesagt…

hallo Ania,
Du hast ja wunderschöne Sachen genäht, die Tilda-Ente ist toll und der farbenfrohe Stern gefällt mir sehr.
Liebe Grüße
Ariane