18 Juli 2011

Fast wären es mal Sterne geworden .. . .

.. .. aber für die 6. Raute hat es nicht mehr gereicht *g*.

Nene, ganz so war denn doch nicht. Ich hatte ja mit voller Absicht die 6. Raute weggelassen, damit ich die Fast-Sterne schön ineinander verschachteln kann.
Ich bin froh, dass ich nicht versucht habe, beim Zusammennähen ein gleichmässiges Muster zu finden. So gefällt es mir schon ganz gut, auch wenn es mal wieder nicht zur Wand dahinter passt, hehe.
Inzwischen sind alle Teile, die ich hatte, zusammen genäht. An der unteren Kante habe ich angefangen, die Kanten ein bisschen zu begradigen. Das will ich an den anderen Kanten auch noch machen, bevor es ans Quilten geht.
Eigentlich gehört ein handgenähter Quilt ja auch handgequiltet. Ob ich mich wohl dazu aufraffen kann ?


Auf meinem Trödelblog gibt es die letzten Krimis zu sehen.
Bevor es dann mit Horror und Fantasy weitergeht, kommt vielleicht mal was quiltiges dran :-)

Kommentare:

Heike's quilts and socks hat gesagt…

Hallo Ania,
das sieht super aus. Deine Farben finde ich einfach schön. Bin schon gespannt, wie er fertig aussehen wird.
LG, Heike

blauraute hat gesagt…

Liebe Ania,
mir gefällt's richtig gut, was Du da so "zusammengenäht" hast. Die Farbzusammenstellung ist Dir ausgesprochen gut gelungen.
Dir einen schöne Woche und liebe Grüße
Roswitha

Angela hat gesagt…

Ja, mir gefallen die sog. angeknabberten Sterne auch sehr gut und hier und da entsteht ein 3-D-Effekt. Schööööööööööööööön.
Bis Dienstag,lG, Angela