30 September 2013

Einfach mal ein bisschen gehäkelt


Es ist ja doch irgendwie ansteckend, wenn alle plötzlich das Häkeln wiederentdecken - oh ja, ihr lieben Mädels unter 30, das konnten wir auch vor 40 Jahren schon :-)
Deswegen hatte ich spontan beschlossen, nach der Freiheitsstatue auch noch ein Deckchen aus blassgrüner Baumwolle zu häkeln.
Das Muster gibt es HIER.

 

Zwischendurch habe ich gedacht, ich mache vielleicht eine Weste - wie in den 70ern, hehe - draus. Aber nach dem Ende meiner 2 Knäuel, die für eine Weste nicht gereicht hätten, war ich froh, dass ich fertig war und die Häkelnadeln einmotten kann.
Ist wohl doch nicht so meins und stricken macht mir mehr Spass.
Einmotten geht aber noch nicht, denn ich stricke grade eine Jacke, die eine Häkelborte kriegt :-)


Kommentare:

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Genau ! Wir konnten nicht nur, wir mussten sogar, denn damals gab es noch Handarbeitsunterricht in der Schule und man konnte es nicht abwählen ;-)
Du hast eine Freiheitsstatue gehäkelt ?!?
Liebe Grüße
Angelika

Nana hat gesagt…

Paßt scheinbar auch perfekt zum Mobiliar.

Nana