03 Juni 2014

Kleinkram macht auch Freude

 Da die Magnete an meinem Kühlschrank ein buntes Sammelsurium sind und viele davon nicht richtig gut halten, habe ich mir mal neue gegönnt. Die einfachen im 3erpack halten zwar wirklich gut, sehen aber natürlich nach Nichts aus und gehörten auf jeden Fall stoffwürdig aufgepimpt :)

Also habe ich Vliesreste in der Grösse der Magnete zugeschitten und Stoffstücke aus der Restekiste etwas grösser als die Magnet. Das Vlies mittig aufgeklebt und dann mit einem Reihstich knapp am Rand entlanggenäht.
Der Moment, der hier auf dem Foto festgehalten ist, ist genau der Moment, an dem ich mich gefragt habe, warum ich das eigentlich mit der Hand mache :)

  
 Als nächstes habe ich also an der Maschine einen sehr grossen Stich eingestellt und die nächsten Kreise in Windeseile mit der Maschine umnäht. Dann habe ich das Stoffstück um die Magnete gelegt und den Reihfaden fest angezogen und die beiden Enden verknotet. 
Nach dem Ersten habe ich vorsichtshalber getestet, ob die Magnete stark genug sind, dass die Stofflagen nicht stören.

  
Soooo schön sehen meine neuen Kühlschrankmagnete jetzt aus und erinnern mich im Vorbeigehen an die Stöffchen, die in meinem Nähzimmer auf mich warten.

 
 An einem - und wirklich nur an diesem einen - habe ich getestet, wie schön sie aussehen, wenn ich sie auch von hinten überziehe und eine Rückseite annähe. 
Sieht viel, viel besser aus. Sieht man aber natürlich nicht, wenn die Magnete am Kühlschrank haften. Deswegen habe ich mir diese Verschönerung für schlechte Zeiten aufgehoben, wenn mir mal so gar nichts sinnvolles mehr einfällt *g*.

12 habe ich gemacht. Da hatte ich mich allerdings ganz schön verschätzt. Die nächsten 12 liegen für die nächste Runde bereit. Reste habe ich ja noch genug, hehe.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Das sind ja megastarke Magnete.

Nana

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Tolle Idee und eindeutig netter anzusehen :-)

Liebe Grüsse
Angelika

...Gabi hat gesagt…

steht auch noch auf meiner ToDoListe
deine sind sehr sehr schön geworden
LG
Gabi

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Ganz, ganz süße Idee, man könnte auch einen Yo-yo um den Magneten machen? (ich bin ja eine bisschen Yo-yo verrückt ;-)
Liebe Grüße
Bente