15 Juli 2007

Happy Dance Couchdecke

Nachdem Annette meine Couchdecke für mich mit der Longarmmaschine gequiltet hat, war ja eigentlich nicht mehr so viel für mich zu tun.
Aber auch das wenige, nämlich das Binding habe ich jetzt geschafft und die Couchdecke ist fertig und liegt auf unserem Sofa, obwohl es eindeutig zu warm dafür ist.


Die Farben sind auf unsere Wände, Couch, Kissen und Teppichboden abgestimmt und die Decke passt wirklich sehr harmonisch rein und ist übrigens ziemlich schwer.

Es ist die grösste Decke, die ich bisher tatsächlich fertig gekriegt habe. Sie ist 145 x 200 cm gross und sollte eigentlich eine reine Restedecke werden.

Die Rückseite ist ein Fleece in den gleichen Farben geblümt.


Die Freundschaftssterne habe ich dann auch mit Resten und Restchen begonnen. Zwischenzeitlich musste ich aber drei oder vier dunkelbraune Stöffchen dazu kaufen, weil ich den Stoffverbrauch unterschätzt habe.
Ausserdem habe ich noch Reste von einigen Freunden und Verwandten geschickt bekommen.
Stellvertretend möchte ich hier ein Miniscrap von Ursula zeigen. Es war ein ca. 10x1o cm Stück aus dem ich dieses 2 cm Quadrat geschnitten habe.


Der nächste Winter kommt bestimmt und ich bin gerüstet :-)

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Hallo Ania,
gerne kannst du mich verlinken, ich mache es mit dir auch, denn dein Blog gefällt mir sehr. Danke für dein Lob, ich bin ja noch blutige Blog-Anfängerin, aber ich gebe mir Mühe. Gruß, Martina

Rein hat gesagt…

Wunderschön!