16 März 2008

Mystery und schon wieder ein Geschenk

Das Wochenende geht so toll weiter, wie es Freitag begonnen hat.
Als ich Samstag von der Arbeit kam, hatte ich einen weichen Umschlag im Briefkasten und es war weder eine Karte, noch ein Stöffchen drin *g*.
Es waren diese wundervollen Eierwärmer, die mir die Filzfee geschickt hat.
Man kann es auf dem Foto nicht so richtig erkennen, aber sie haben einen makellosen Farbverlauf von Orange nach Gelb und wieder zurück und die Spitzen sind rot. Sie sind sooo schön und genau so hätte ich sie mir gewünscht.
Aaaaber es war kein Wunsch, sondern eine Überraschung.
Vielen, vielen lieben Dank, liebe Uli.
Du hast mir eine super grosse Freude gemacht :-)))



Die 2. Freude hab ich mir heute selber beschert, und zwar mit tatkräftiger Hilfe von Jutta. Ich hab nämlich den ersten Block vom Mystery BoM gestickt und genäht.
Das Garn hatte ich ja bei Martina gekauft, es ist handgefärbt. Ich hatte vorher schonmal die Blättchen mit normalem Stickgarn gestickt und wollte dann nur den Rest mit dem gefärbten Garn sticken. Aber als ich die ersten Blüten gestickt hatte, kam mir das Grün dermassen matt und glanzlos vor, dass ich nochmal von vorne angefangen habe und auch das Grün mit Martinas Garn gestickt hab. Jetzt gefällt es mir optimal.

Als Untergrund für das Stickbild habe ich ein gemarbelten Stoff genommen. Das gefiel mir besser, weil es ja ein Herbstquilt wird und das marmorierte im Druck ein bisschen die Windböen unterstützen sollen. Unter den Stoff fürs Stickbild hab ich ein ganz dünnes Volumenvlies gebügelt, damit es ein bisschen Tiefe gibt.
Die Art Gänse zu nähen, war mir vollkommen neu und ich bin ganz begeistert. Es wird super genau und ordentlich und sie sind ein bisschen plastisch, an den kuren Seiten offen und sehr schön.


Mein Sommer-Herbst Mystery steht übrigens unter dem Motto
"deutsche Hühner, deutsche Felder, deutscher Wald". Ist das nicht schön hochtrabend ? LOL. Nene, das hatte ich ursprünglich nicht so geplant, aber irgendwie hat es sich durch die Stoffwahl so ergeben und am Ende musste ich nur einen rauswerfen und alle anderen passten.

Die Designwand hab ich mir übrigens von Jutta geklaut *g*. Jetzt hab ich das Copyright verletzt. Hoffentlich schimpft Jutta nicht, lol.

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Liebe Ania,

dreimal toll!!! Ich freue mich, dass du auch wieder stickst.

Ganz liebe Grüße von der anderen Jutta aus Berlin

Jutta hat gesagt…

Da muss ich mich ja glatt mal von deinem Motto inspirieren lassen! ;-))
Werde ich mal bei Susanne Hühner malen üben gehen - Wald habe ich ja gleich hinterm Haus!
Sieht gut aus deine Design-Wand!

Ania Vitale hat gesagt…

.. .. Jutta hat gar nicht geschimpft, lol.

Jutta hat gesagt…

Vielleicht solltest du für Herrn Tom doch lieber Noahs Arc sticken! ;-))
http://lynetteandersondesigns.typepad.com/photos/noahs_ark_free_stitchery_/index.html

Nachtgewächs hat gesagt…

Liebe Ania,

eine wunderschöne Stickerei hast Du da. Da würde ich mich nicht heran trauen.

ein fohes Osterfest wünscht
Ariane

Veri hat gesagt…

diese kleinen Blümchen sehen total knuffig aus!! Insgesamt ein sehr schöner Block.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch ein schönes Osterfest.
lg Veri

Hutzefinnchen hat gesagt…

Wooowww dein Block ist richtig toll geworden und gefällt mir sehr gut. Freue mich schon drauf dein Aprilblock zu sehen

Liebe Grüsse Sandra (Hutzefinnchen)