07 April 2010

Das Top hab ich leider nicht genäht .. ..

Bei den Quiltfriends werden immer mal wieder Freiwillige gesucht, die aus Reststoffen und Restblöcken Quilts nähen und auch Freiwillige, die diese Tops dann quilten.
Die fertigen Quilts sind für gemeinnützige Einrichtungen gedacht.

Dieses tolle Bullseyes Top suchte einen Quilter und da hab ich mal die Hand gehoben.
Ich habe das Top also nicht selber genäht, sondern es kam per Post geflogen. Ich habe das tolle Teil nur gequiltet, was mir viel Spass gemacht hat, denn ich liebe Batiks.


Ein bisschen auf Kriegsfuss stand ich mit den offenen Nähten, die sich beim Maschinenquilten immer unter dem Fuss umgeschlagen haben. Aber am Ende war ich zufrieden und habe das Top inzwischen schon zurück geschickt. Ich hoffe sehr, dass es gefällt, denn ich finde es sehr, sehr schön.
Wer auch mal was für einen guten Zweck nähen, Zutaten spenden, oder auch nur mal schnöfen möchte, sollte mal bei den Kellerquiltern vorbei schauen.

Kommentare:

Sonnenblume hat gesagt…

Das sieht doch toll aus. Ich liebe diese Farben.

Rose Marie hat gesagt…

Very pretty ..... colourful and cheery!

bveri1@gmx.de hat gesagt…

ein sehr schönes Quilting. Bei meinen Bulleye-Decken war es eher Glückssache, dass ich eine passende Idee für ein Q.-Muster hatte. Aber Deine Idee würde mir auch für mein kommendes Top gefallen :-)
lg Veri