22 September 2010

Gepimptes Geburtstagsgeschenk .. ..

.. .. für meine jüngste Nichte Emilia

























Ja, is sie denn nu durchgedreht, dass sie dem armen Kind eine Kampftasche kauft ?
Ne ne, so schlimm ist es noch nicht.
Die Kampftasche sollte nur das Grundgerüst werden, denn ich fand, dass ein achtjähriges Mädchen doch langsam eine eigene Handtasche braucht :-)
Aber was pfiffiges sollte es sein.

Als erstes habe ich die Klappe mit einem kleinen bordeaux Volant hinterlegt.







Die Riemen zum Verschliessen habe ich mit einem Stoff von Fassett verziert, so dass sie noch durch die Schnallen passen.




























Aus Kunstleder habe ich das Herz und die Initialen mit der Maschine appliziert.
Ausserdem habe ich auf dem E 4 eckige Ösen eingestanzt, durch die ich Satinband mit Glasherzen am Ende gezogen habe.
So'n bisschen Tüddelkram muss doch sein. Is doch n Mädchen *g*.

Ich finde die Veränderungen gelungen. Emilia war erst etwas skeptisch, bis ihr auffiel, was sie alles einpacken kann, wenn sie Oma und Opa besuchen fährt.

Kommentare:

LintLady hat gesagt…

Hallo, Ania,
klasse "Kampftasche" *g*
Kommt doch immer drauf an, was frau/mädchen rein tut, oder? Ich finde sie jedenfalls sehr gelungen.Besonders der Tüdelkram ist echt nett.
LG Doris

Annette hat gesagt…

Huhu Ania!
Das ist eine super Idee!
Wenn ich mich nur mehr motivieren könnte, ich bin sooo faul!!!
Bis morgen.
LG
Annette

Angela hat gesagt…

OH, wie schööööööööööööööön! Das wäre auch etwas für meine Nichte, die von Taschen nicht genug bekommen kann. Typisch Frau eben, oder? Hast Du ganz toll gemacht!
LG, Angela