13 Februar 2011

Die Kluft zwischen Motivation und Zeit . .. .

. .. . steht mir oft, aber nicht immer in der gleichen Richtung im Weg.
Nachdem ich manchmal viel Zeit habe, aber mich dann nicht wirklich aufraffen kann, ging es mir diese Woche andersrum. Ich hatte viel Lust zu nähen, aber leider nicht wirklich viel Zeit.

Deswegen habe ich mich mit Kleinkram über Wasser gehalten und bin selber ganz erstaunt, dass ich ganze 5 Blöcke meine Civil War Love Letter Quilts geschafft habe.
In dem Tempo kann ich ihn ja vielleicht nach 4 Jahren doch mal aufhängen. Ist ja noch ein bisschen Zeit bis Weihnachten *g*.
Wer neugierig ist, findet die Desgin-Wand und weitere hier.

Und manchmal kann man ja auch davon träumen, was man machen würde, wenn man viel Zeit hätte. Da mich die Farben meiner schiefen Quadrate an was erinnerten, hab ich gekramt und den BoM von Sulky aus einem ziemlich lange vergangenen Jahr gesucht und gefunden.
Den möchte ich auch mal fertig machen, denn ich finde die Häuser nach wie vor sehr schön, auch wenn sie jetzt nicht mehr wirklich auf die pinken Wände passen LOL .
Zum Glück haben die Ausdrucke der fehlenden Häuser den Umzug überlebt, denn aus irgendeinem Grund, der sich mir nicht erschliessen will, habe ich die Dateien nicht gespeichert.


Übernächste Woche habe ich eine Woche Urlaub.
Schaun wir mal, ob ich dann Lust zum Nähen habe, hihi.

Kommentare:

LintLady hat gesagt…

Komisch, unter Zeitdruck schaffe ich auch immer vieeeel mehr, als wenn ich das Gefühl habe jede Menge Zeit zu haben *g*
Die WEihnachtsstoffe sind super schön und lila hin oder her, die Häuser sehrn toll aus.
Bis bald und guten Start in die Woche
LG Doris

Ria hat gesagt…

Die Häuser würden doch super in Dein Treppenhaus passen, bringen etwas Leben hinein.
LG Ma

kunterbuntefarben hat gesagt…

soso, du hast Urlaub....;-) Vielleicht finde ich ja was, um dich vom Nähen abzulenken?????
Häuser fürs Treppenhaus finde ich eine klasse Idee, aber tacker sie gut an der Wand fest!!!!!
lg, Martina