02 Oktober 2011

Bastelnähtag und schon wieder Geschenke


Ich habe schon wieder was gewonnen, obwohl ich gar nicht wusste, dass es einen Gewinn gibt, lol.
Jutta hatte dazu aufgefordert, zu erraten, wieviele UFOs sie am Stück fertig machen wird.
Ich hatte 42 geraten, obwohl ich eigentlich gar nicht gedacht habe, dass sie solange durchhalten wird, lol. Hat sie aber und deswegen habe ich, gemeinsam mit Julimond, eines der beiden 42. UFOs gewonnen. Eine wundervolle Tasche mit einem superschönen Knopf :-)

Ich habe tatsächlich auch mal was genäht. Aus den verschnittenen Teilen meines Mysterys habe ich einen kleinen Quilt genäht, den ich dann auf ein Brett aufgespannt habe. Darauf habe ich dann Haken geschraubt - ohhh ja, jetzt sind Löcher im Stoff :-p - und das Ganze dann an die Wand gehängt.



Endlich liegen die geteilten Dreiecke nicht mehr im Weg rum .. ..



.. .. und fertig ist meine neue Kettenaufbewahrung :-)



Kommentare:

Elke hat gesagt…

Deine Kettenaufbewahrung finde ich super. Schöner, als wenn sie zusammengekringelt in einer Dose liegen.
Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Tasche.
Schöne Woche
Liebe Grüße
Elke

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Hi Ania,
dein neues Werk gefällt mir total gut, eine geniale Idee!
Ich bin total gespannt darauf wie der Mystery endet und kann mit stolzer Brust verkünden, dass ich die Aufgaben der 5. Runde erledigt habe...-boah das war ein wahnsinns Arbeit ;o)
Liebe Grüße
Bente

Iris-Julimond hat gesagt…

Was für eine geniale Idee.
Eigentlich schade, ich trage gar keinen Schmuck. Dabei sieht das so klasse aus.

liebe Feiertagsgrüße
Iris, die auch so ein tolles Teil von Jutta gewonnen hat.

chicken hat gesagt…

Hallo Ania,
das nenne mal ich eine super Idee.
Bei den vielen Ketten,die ich habe könnte ich solch einen Kettenwandbehang gut gebrauchen.
Schönen Restfeiertag und liebe Grüße
Renate