27 April 2012

Stoffabo, Stricknadelrollen und ein Auftragsdesaster .. ..

 Ist das nicht ein wundervolles Stoffpaket ?
Ich habe es gesehen und war sofort verliebt. Es gehört zum Monats-Abo von Martinas handgefärbt und die Stoffe tragen so schöne Namen wie liebesapfel, kussmund, rote rosen, herzkirschen, erdbeeren rubin, sonnenaufgan, und tränendes herz.

Ich bin verliebt und ich glaube, ich weiss auch schon, womit ich es kombinieren werde. Im Dezember gab es nämlich ein Abo mit dem schönen Namen Weihnachtsbäckerei :-)


Die Stricknadelrollen habe ich schon vor 2 Wochen genäht, konnte sie aber nicht zeigen, weil diese hier das Geburtstagsgeschenk für meine Ma war.
Da sie Knitpicks für sich entdeckt hat, habe ich die Fächer in verschiedenen Höhen genäht, damit man die Nadeln noch sieht, aber genug Höhe für die Seile da ist.




Da sie nicht nur strickt, sondern auch Patchwork macht, hat sie mich gleich gefragt, ob ich noch ein Stück von dem Stoff habe, weil er grade so gut in ihr laufendes Projekt passt, hehe.
Ich fand den Stoff auch total schön und war froh, dass ich eine Verwendung gefunden habe, bei dem ich ihn nicht in zu kleine Fitzelchen schneiden musste.



Die zweite Rolle habe ich für den Shop
und normale Nadeln genäht. Der Stoff ist der Rest einer Krabbeldecke, die ich genäht habe und ich mag die Farben sehr :-)


Ansonsten quäle ich mich mit einem Auftragsquilt.
Die Freundin meiner Schwester möchte gerne diese kleine Kapelle, die in Frankreich steht, als Quilt haben.
Ich hatte zugesagt, bevor ich wusste, dass sie eine Originalgetreue Darstellung haben wollte. Ich hätte es lieber stilisiert, das hätte mir Spass gemacht.
So macht es mir bisher keinen richtigen Spass.
Aber das Top ist jetzt zum Glück endlich fertig - hat ja nur 2 Jahre gedauert, lol.
Ich finde, das Bidl an sich gibt nich so viel her. Jetzt werde ich versuchen mit ganz viel, zum Teil kontrastfarbigem Quilten Charakter in den Quilt zu kriegen.



Bis auf den Stoff, der das verdorrte Gras darstellt, habe ich die Stoffe alle selber gefärbt. Himmel und Steine sind aus Leinen, damit schonmal eine Grundstruktur besteht.
Mal sehen, ob das nachher so aussieht, wie ich es mir vorstelle. Auf jeden Fall kann ich hier ganz erheblich von meinen Erfahrungen mit den Puzzelteilen profitieren :-))

Kommentare:

Patchlissi hat gesagt…

Tolle Stoffe...da bin ich mal gespannt was du damit machst....auch deine Umsetzung der Kapelle gefällt mir sehr gut....ich möchte auch mal unser ehemaliges Haus auf Stoff bringen,aber dafür muss ich noch üben

Flinke Nadel hat gesagt…

Die Stricknadelrolle für Deine Ma gefällt mir richtig gut. Müsste mir auch eine mal machen.
Liebe Grüße
Dagmar

Elke hat gesagt…

Die Kapelle müsste dir doch nach unseren Puzzles so durch die Maschine rutschen :lol: Sie wird aber sehr schön.
Die Stöffchen sind wirklich zum Verlieben.
Ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Elke

Jutta f3 hat gesagt…

Die Kapelle sieht doch schon toll aus - das wird!
Und sonst sag ich nur "Selbstabholer" kommen halt schneller an den Stoff - muss ich auch mal machen! ;-)

LG Jutta

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Liebe ania,
die Stoffe sind echt zum Verlieben, so schön!!! Die Stricknadelrollen sind toll und für das Bild ziehe ich meinen Hut, das könnte ich nicht. Toll, aber auch ganz schön verrückt so einen Auftrag anzunehmen....
Liebe Grüße
Bente

Heike hat gesagt…

Liebe Ania,
der Stoff der 2. Nadelrolle kommt mir ja sehr sehr bekannt vor. Ich hab ihn vom Stoffmarkt in Potsdam und ich bin gerade dabei ein Babydecke zu nähen:-)))
So eine Stricknadelrolle finde ich auch genial und ich möchte so Vieles machen... Aber die Zeit...
Liebe Grüße Heike

Angelika hat gesagt…

vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Habe mal etwas bei dir gestöbert. Da gibt es ja nette Sachen zu sehen.
LG
Angelika

maria hat gesagt…

Wie kannst du nur so tolle Stöffchen zeigen, wo ich doch noch Stofffasten mache. So eine Gemeinheit. Bin gespannt was daraus gezaubert wird. Deine Nadelrollen finde ich auch sehr schön. Ich musste sie mal für mein Töchterchen und Freundinnen als Stifterollen nähen, das hat auch viel Spass gemacht.
Liebe Grüße Maria