16 Juni 2012

Krabbeldecke und unerwartete Freiheit :-)

Ich wollte sooo schöne Fotos von der Decke machen, aber leider, leider regnet es, seit sie fertig ist.
Die Krabbeldecke ist 110 x 110 cm gross und hat ein kuschliges Fleece auf der Rückseite.



Dann kann die kleine Mia ja kommen. Sie ist nämlich schon 6 Tage überlällig :-)

.. .. und jetzt, wo die Krabbeldecke fertig ist, habe ich einen Zustand erreicht, den ich wahrscheinlich seit mehrern Jahren nicht mehr hatte. Ich war ganz platt, als mir das bewusst wurde.
Meine Nähmaschine und ich, wir beide haben keinerlei Verpflichtungen !
Wirklich Nullkommanix .. ..  kein Swap, kein Round Robin, keine Gemeinschaftsaktion, kein Auftragsquilt, kein ausstehendes Geschenk, kein "sollen wir mal", kein "kannste mal" und kein Termin.. ..


Wann hattet Ihr das das letzte Mal, oder ist das bei Euch der Normalzustand ?
Auf jeden Fall kann ich mich jetzt gar nicht entscheiden, was ich als nächstes Nähen soll, weil ich so viele Ideen habe und werde erstmal so ein bisschen vor mich hintüddeln, bis ich mich entschieden habe. Hier mal n Block, hier mal n UFO ein Stück weiter bringen, hier mal was ausprobieren .
Mal sehen, wo mich der Weg hinführt :-)

Kommentare:

19nullsieben hat gesagt…

Oh, das Quilt ist aber sehr hübsch! Und das Freihandquilten ist suuuuperschön geworden, wahnsinn! Wie kriegst du das nur hin?

Zum Thema Freiheit und nähmaschinliche Verpflichtungen: Das hab ich auch eher selten, dass da so gar nichts wartet. Ich mein, das meiste sind selbst auferlegte Verpflichtungen und Pläne, aber jetzt grad warten auch noch zwei kleine Aufträge. Morgen dann ;)

lg Selina

Rena hat gesagt…

Sehr schön ist diese Krabbeldecke geworden , dein super Quilting konnte ich schon im vorherigen Post sehen , aber jetzt so im Ganzen , einfach wunderbar ! auch die Farben passen sehr schön zusammen .
Nun wird die kleine Mia auch sicher ganz schnell kommen ,um darin zu kuscheln ;o)

Liebe Grüße
Rena

Grit hat gesagt…

Die Krabbeldecke sieht wunderschön aus.
Liebe Grüße Grit

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ania,
das ist ein wunderschöner Babyquilt, da wird sich die neue Erdenbürgerin sicher bald auf den Weg machen ;-) Den verpflichtungslosen Zustand kenne ich eigentlich höchst selten, irgendwas muss immer genäht werden. Genieße ihn einfach, bin mir sicher, dass er (gerade bei dir) nicht lange anhalten wird! GlG, Martina

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Der Quilt ist super :-) Der wird ganz sicher Freude bereiten.
Liebe Grüße
Angelika

Sonnenblume hat gesagt…

Ania, dann genieße diese Freiheit.
Bei mir führt das meist ehr dazu das ich mich nicht entscheiden kann was ich nun machen will. Zu viele Ideen und ich soll eine Entscheidung treffen?! Schwierig. Aber du hast bestimmt kein Problem damit und ich freu mich schon auf neue Werke von dir.
Die Krabbeldecke ist super schön. Dein Freihandquilting bewundere ich immer wieder.

Jutta f3 hat gesagt…

Genau wie Frauke schreibt - dann weiß ich nicht mehr was nun anpacken!
Wunderschön und aufwendig gequiltet hast du wieder! Genieße deine Freiheit!
Bis nächste Woche Samstag! ;-)
LG Jutta

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

super schön!!!