28 Februar 2013

Und weils so schön war .. ..

 .. .. hab ich doch gleich noch ein paar Stulpen passend zu meinem neuen Schal gestrickt.

Wenn sie 'ungefüllt' nur so rumliegen, sehen sie ein bisschen seltsam aus. Ich habe nur ein bisschen mit rechten und linken Maschen rumgespielt, weil mir nicht nach aufwändigen Mustern zumute war. Haben was von Mojo-Socken ;-)

 Aber angezogen sind sie super und vor allem bequem. Ich habe sie an den Fingern diesmal ein bisschen länger gestrickt. Gefällt mir gut, mache ich jetzt immer so.

Der Schaft ist auch ein bisschen länger. Noch länger dürfte er aber nicht sein, denn dann wird es schwierig, die Stulpen unter die Jackenärmel zu fummeln.

  Und weil es jetzt hoffentlich endgülitg aufgehört hat zu schneien, sind das vorerst die letzten Stulpen.
 

Genäht habe ich leider nichts. Man kann ja nicht alles haben .. .. :-)

Kommentare:

KayC hat gesagt…

Ich möchte auch Stulpen! Hört mich jemand? ;-)

Sehr schön, ich mag Grau übrigens sehr. Ab Mitte März kann ich dann auch wieder stricken, momantan hab ich keine Zeit. Ab März haben wir dann vermutlich wieder 25 Grad, da brauche ich dann keine Stulpen mehr...:-/

lg, Katharina

Nana hat gesagt…

Ich komme im Moment auch immer nur kurz zum Nähen. Deine Stulpen sind super, da sieht man aber das hin und herprobieren was bringt, so sind sie jetzt perfekt.

Nana

blauraute hat gesagt…

Liebe Ania,
Deine Stulpen gefallen mir sehr gut. Ich hoffe aber dennoch, dass wir derartige Dinge bald bis zum Spätherbst weglegen können.
Dir eine schöne Restwoche und liebe Grüße
Roswitha