22 Mai 2013

Aus Alt mach Neu

 




Auf der Suche nach einem Stöffchen für eine Wechselklappe fiel mir das Shirt in die Hände, das ich aussortiert habe, weil es bei jedem Waschen kürzer geworden ist, aber zu schade zum Wegwerfen war.
Die neue Klappe ist asymetrisch und ein bisschen länger als bei der ersten Klappe und das Vorhängetäschchen kürzer. Dadurch ist es diesmal komplett verdeckt.
Es fühlt sich durch Shirtstoff und Watte total weich an - deswegen 'touch it!'

Das macht richtig Spass. Mal sehen, was mir als nächstes zum Thema Klappe einfällt .. .. 

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ania,
die Tasche sieht super aus und besonders gefällt mir die hippe Klappe aus deinem ausrangierten T-Shirt. Ich liebäugele auch mit diesem Schnitt, zögere aber, weil ich die Tasche zwar toll finde, sie aber als recht schwer zu nähen einschätze ;-) GlG, Martina

Nana hat gesagt…

Das sieht echt geil aus und macht mordsmäßig was her. Hast eine super Idee gehabt.

Nana

Antje hat gesagt…

Du hast immer klasse Ideen,und die Ausführung,einfach seeeehr schön.
LG Antje

Jutta f3 hat gesagt…

Ist ja echt stark das Teil!!!

Danke für den Tipp - hat geklappt mit der dünnen Nadel - brauchte bei mehreren Lagen aber doch den Teflonfuß - sonst hatte ich unten Wellen.

LG Jutta

Ursula hat gesagt…

Das sieht ja absolut toll aus! Was für eine kreative Idee. Wie immer - typisch Ania :-)