17 Mai 2013

Fast fertig .. ..

.. .. ist meine neue Tasche aus meiner alten Hose :-)

Annette und ich haben uns mal wieder perfekt ergänzt. Annette hat verstanden, was in der Anleitung gemeint ist - ich bin zu ungeduldig für Anleitungen LOL - und dafür hatte ich Ideen für ein paar Details, die wir geändert haben, wo es mir einfacher oder schöner erschien.
Ich kann nämlich ein ganz schöner Besserwisser sein, hehe.








Meine Tasche Anna von Machwerk besteht aus rehbraunem Velourleder, rostfarbenem leicht gemustertem Beistoff und 2 weiteren hellen Stoffen für die diversen Taschen und Futter.
Ich kann sie so, wie sie jetzt ist, auführen, dann stecke ich die noch nutzlosen Karabinerhaken einfach in die vordere Tasche, wo sie nicht mehr zu sehen sind. 
Ich kann auch die Rückseite nach vorne nehmen. Die gefällt mir nämlich besonders gut ;-). Sie ist nicht ganz glatt, weil die Hose an der Stelle schon ein bisschen ausgebeult war, was ich durch auseinanderschneiden und neu zusammen nähen nicht ganz korrigieren konnte. 
Der Reißverschluss ist grün, weil ich keinen brauen oder beigen hatte LOL. Finde ich aber auch schön so, damit es nicht zu langweilig ist und ist nachher nicht mehr zu sehen, weil eine ebenfalls grüne Klappe dran kommt.

Auf jeden Fall habe ich diese Tasche sicher nicht das letzte Mal genäht. Jetzt wo Annette mir beigebracht hat, wie es geht, hehe.


Kommentare:

Nana hat gesagt…

Ist die aber toll, irgendwie sportiv und doch nicht, irgendwie auch edel und doch nicht. Sie hat ganz viel Tragepotential. Superschön.

Nana

Antje hat gesagt…

Die Tasche ist einfach toll geworden ,allein die vielen Details gefallen mir sehr.Könnte sie gleich zum Stadtbummel mit nehmen.
LG Antje

Heike hat gesagt…

Wow, die sieht echt klasse aus. Bin mal gespannt auf die Vollendung.
Liebe Grüße Heike