08 Juli 2013

Lebenszeichen und Kleinkram


Im Moment bin ich Blogfaul und habe ständig Probleme mit der Formatierung meiner Posts. Habe ich da nicht irgendwas im Hinterkopf, dass einige von Euch gar nicht bei Blogger direkt schreiben, sondern in einem Program und es später nur noch hochladen ?

 
Ein kleines bisschen was gewerkelt habe ich auch. Da es keine Impfung gab, habe ich mich mit dem Häkelnvirus angesteckt *g*.
Mein erstes Werk ist Annettes Freiheitsstatue. Sie brauchte jemanden, die die Anleitung Probehäkelt und da habe ich mich geopfert und es hat eigentlich Spass gemacht und ist auch besser für den Balkon geeignet als Stricken, finde ich.

Dann habe ich ein paar Maschenmarkierer gebastelt, die sind inzwischen schon bei ihren neuen Besitzern angekommen.


Und für mich die ersten einer langen Reihe von Taschenbaumlern. Ich habe mir gedacht, ich mache immer einzelne Stränge an Schlaufen und kann die dann am kleinen Karabinerhaken wild wechseln und kombinieren, wie sie halt grade zur jeweiligen Tasche passen :-)


Ausprobiert habe ich auch den Beginn des Totenkopftuchs, das im moment durchs Netz geistert. Ausprobiert deswegen, weil die Augen separat gehäkelt und später mit eingearbeitet werden.
Ging aber besser als ich dachte.
Falls - und das ist ein dickes Falls - ich das Tuch häkle, werde ich es aber aus Baumwolle probieren. Die Testecke ist aus Schurwolle und das ist mir viel zu steif zum Tragen.



Meinen Trödelblog habe ich auch ein bisschen gefütter, mit diverser Wolle, wie z.B. diese beiden handgefärbten :-)

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ania,
also eine gehäkelte Miss Liberty kann nur noch durch ein gehäkeltes Totenkopftuch getopt werden. Das Tuch könnte mich auch reizen, na schaun wir mal ;-) Deine MaMa sehen genauso hübsch aus wie die Taschenanhänger, eine gute Beschäftigung "für aufm Balkon" ;-) Ich schreibe meine Posts zunächst im Window Live Writer und lade sie dann im Blog hoch. Der Live Writer ist übrigens ein kostenloses Downloadprogramm! GlG, Martina

Kinga Izabella hat gesagt…

Liebe Ania,
der Virus hat Dich aber ordentlich erwischt! Auf solche Ideen zu kommen! Beim Totenkopftuch musste ich zweimal hinschauen! :))
Ich persönlich schreibe im Blogger, und außer ein paar Aussetzer, hat das auch gut funktioniert.
LG,
Kinga